img4
SPORTVEREIN LOKOMOTIVE BLANKENBURG 1949 e.V.
Abteilung Fußballfreunde
                    Regenstein
Historie

Bereits im Juni 1945 gab es wieder Fußballspiele. Das folgende Bild zeigt Blankenburger 

Fußballer auf dem Wernigeröder Anger im Juni 1945

Bekannt sind bisher die Namen von  7 Spielern

 

H. Wollner, ??? R. Wienbreier,??? Fritz Mudrow, Willecke, Jürgen Muggai,???, Wilfried Schubert

Peter Hahne Riedel, ???, ???

Folgende Namen sind bekannt.

Horst Gärtner, K. Schulze G. Scheiblich Wolfgang Jurgk, Siegfried Glombotzki, Horst Mudrow, Heinz. Gärtner, 

Theo Gärtner, W. Schmidt, Otto Meurer

B. Doll, Helmi Gärtner, P. Gärtner, Erwin Reischke

Torwart Oskar Mildner

Das Bild wurde in Bad Doberan anlässlich eines Trainingslagers aufgenommen.

Die nächsten drei Bilder zeigen den Betriebsmeister Lokbau

1953 wurde mit 5:0 gegen B. Abteilung gewonnen. Namentlich bekannt links unten Prank und Kulbe.

1954 gewann Lok Bau gegen Wagenbau mit 4:0

Obere Reihe ??, ??, Just, Dickmann,?? Mittlere Reihe Ewald Nickel ??

Untere Reihe Prank, Stamnitz, Kulbe und Horst Mudrow

1957 sigte man mit 2:1 gegen Wagenbau und 4:2 gegen die Lehrwerkstatt

LIEBE  SPORTSFREUNDE! PER FAX KANN MAN EUCH NICHT ERREICHEN! WARUM MELDE
ICH MICH? ZUSAMMEN MIT MEINEM BRUDER LUTZ FRIEBEL SPIELTE ICH
IN DER JUGENDMANNSCHAFT 1954-58 IN DER A-JUGEND:ICH HABE NOCH 2
MANNSCHAFTSFOTOS - GIBT ES EVTL:INTERESSE?
PS: MEIN VATER PAUL FRIEBEL WAR AUCH ALS SCHIEDSRICHTER IN DER DDR IN
DER 2:LIGA  TÄTIG:
KONTAKT EVTL: ERWÜNSCHT: FAX: 06021/52226 ODER E-MAIL: bodo.friebel@gmx.de

EINE FRAGE NOCH: IN WELCHER LIGA SPIELT Z:ZT.

STAHL/MOTOR  BLKBG:;
AUFBAU (STUDENTEN)
TURBINE/LOK BLKBG:   ?

MIT SPORTLICHEN GRÜSSEN
BODO FRIEBEL ,63768 HÖSBACH