img4
SPORTVEREIN LOKOMOTIVE BLANKENBURG 1949 e.V.
Abteilung KEGELN
 

14. Harzpokalturnier 2007 im Bohlekegeln Damen Einzel

 

Ergebnislisten:

Damen – Einzel - Sportkegler DKB ( 100 Wurf )

 

1.  Monika Albers                        Lok /Derenburg                          709 Holz

2.  Brigitte Schmidt                        Lok                        702 Holz

3.  Sylvia Dittrich                        Lok                        698 Holz

4.  Olga Grundmann                        Lok                        697 Holz

5.  Ramona Zschernitz                        Lok                        695 Holz

6.  Elvira Stolt                        Lok                        691 Holz

7.  Ute Böttcher                        Lok                        684 Holz

Damen – Einzel – Volkssport ( 60 Wurf )

 

1.  Uta Brämer                        Lok                        403 Holz

2.  Elke Stange                        KC Wup Timmenrode                        387 Holz

3.  Dietlind Kaye                        KC Wup Timmenrode                        380 Holz

4.  Sabine Dalchau                        KC Wup Timmenrode.                        377 Holz

5.  Heidi Heller                        Lok/FKG                        375 Holz

6.  Gabi Kunitzsch                        FKG                        374 Holz

7.  Anke Schanta                        KC Wup Timmenroe                        371 Holz

8.  Ingrid Knackstedt                        FKG                        358 Holz

9.  Rosemarie Kollwitz                        FKG                        328 Holz

Damen– Einzel Volkssport  Ü 65 Jahre ( 30 Wurf )

 

1.  Gerda Grünert                        FKG                        190 Holz

2.  Doris Schmidt                        FKG                        188 Holz

3.  Hanni Maaß                        FKG                        179 Holz

4.  Marga Engel                        Lok                        172 Holz

5.  Inge Nauendorf                        FKG                        166 Holz

6.  Elli Dumschat                        FKG                        147 Holz

 

14. Harzpokalturnier 2007 im Bohlekegeln Herren Einzel

 

 

Ergebnislisten:

 

 

Herren– Einzel Sportkegler DKB ( 100 Wurf )

 

1.  Helmut Frenzel                        Lok/Derenburg                           716 Holz

2.  Matthias Kürschner                        Lok                        712 Holz

3.  Ulrich Pingel                        Lok                        711 Holz

4.  Sigurd Toepfer                        Lok                        709 Holz

5.  Manfred Krause                        Derenburg                        691 Holz

6.  Mario Wiedenbein                        Lok                        681 Holz

 

Herren– Einzel – Volkssport ( 60 Wurf )

 

1.  Sören Beckurts                        Lok                        422 Holz

2.  Willi Zenke                        HV Oesig                        398 Holz

3.  Werner Büchel                        KC Wup Timmenrode                        395 Holz

4.  Michael Schubert                        Wernigerode.                        384 Holz

5.  Horst Neumann                        Lok                        381 Holz

6.  Klaus Lindner                        Lok                        380 Holz

7.  Thomas Schönfelder                        Wernigerode.                        379 Holz

8.  Ditmar Schmidt                        KC Wup Timmenrode                        378 Holz

9.  Wilfried Brämer                        Lok                        374 Holz

10. H.Jürgen Breithaupt                        Blankenburg/Gehren                        365 Holz

11. Hans Angelmann                        FKG                        362 Holz

12. Wolfram Reinicke                        KC Wup Timmenrode                        358 Holz

13. Uwe Augustin                        Wernigerode                        331 Holz

14. Albert Wellnitz                        HV Oesig                        306 Holz        (82 Jahre)

 

Herren– Einzel Volkssport  Ü 65 Jahre ( 30 Wurf )

 

1.  Herbert Heller                        Lok                        205 Holz

2.  Kurt Arnecke                        Lok                        198 Holz

3.  Günter Koch                        Lok                        197 Holz

4.  Klaus Knopf                        KC Wup Timmenrode                        196 Holz

5.  Heinrich Pröpper                        FKG                        167 Holz

6.  Willi Nowoitnick                        FKG                        128 Holz

 

(FKG = Freizeit Kegel-Gruppe)

 

Ehrenpreisträger 2007

 

In Anerkennung und Würdigung seine Verdienste im Kegelsport

insbesondere unseres Traditionsturnieres um die Harzpokale SV Lok Blankenburg

wurde Kegelbruder Klaus Knopf vom KC Wup Timmenrode ausgezeichnet.

 

6. Skatturnier 2007um die Pokale des Vorstandes SV Lok

 

 

 

 

Teilnehmer und Ergebnisliste:

 

 (2 Runden a’ 36 bzw. 27 Spiele)

 

 

1.     Werner Büchl    KC Wup Timmenrode      1938  Punkte

2.     Manfred Krause                        Thale                        1574  Punkte

3.     Herbert Heller                        Lok                        1459  Punkte

4.     Matthias Kürschner                        Lok                        1344  Punkte

5.     Helmut Frenzel                        Lok                        1332  Punkte

6.     Horst Neumann                        Lok                        1298  Punkte

7.     Klaus Knopf                        KC Wup Timmenrode                        1021  Punkte

8      Sören Beckurts                        Lok                        1006  Punkte

9.     Günter Koch                        Lok                    935  Punkte

10.   Klaus Lindner                        Lok                    834  Punkte

 

Ausschreibung

 

14. offenes Harzpokalturnier 2007– Kegeln Bohle

 

Austragungsort :                         Blankenburg/Harz

Sportstätte :                        Kegelsporthalle SV Lok Blankenburg,

                        Albert-Schneider-Straße, Tel: 03944 / 65803

Termin :                        10. – 12.August 2007

                        Freitag,   10.08.2007  ab 15.30 Uhr; Damen-Einzel,Volkssp.u.Aktive

                        Samstag, 11.08.2007  ab   8.00 Uhr ; Herren-Einzel,Volkssp.u.Aktive

Veranstalter :                        SV Lok Blankenburg 1949 e.V.

Ausrichter :                        Abt.Kegeln,Freizeitgruppe

Turnierleitung :                         Klaus Lindner, 38889 Blankenbg.,Finkenweg 10; Tel: 03944 / 64847

Wettbewerbe :                        Damen-Einzel, offener Endkampf über 100 Wurf für Sportkegler

                        (Gassenzwang)

Herren-Einzel, offener Endkampf über 100 Wurf für Sportkegler

(Gassenzwang)

Volkssportler Damen und Herren Endkampf über 60 Wurf

ohneAltersbegrenzung

(kein Gassenzwang) Teilnahme nur für Freizeitkegler (keine Aktiven)

                        Sonderwertung für StarterVolkssport Ü 65 Jahre über 30 Wurf m/w

                        Jeder Starter hat 3 Pflichtprobewürfe auf 1.Lauf ohne Wertung

Es werden möglichst immer 2 gleiche Starterpaare an den Start gehen, damit es  nicht zu lange Wartezeiten bei ungleicher Wurfzahl gibt

 

Unkostenbeitrag :                        3,00 €uro / Starter, einzuzahlen vor dem Start

Meldung an :                        Turnierleitung schriftlich oder telefonisch

Meldeschluß :                        30 Minuten vor jeweiligen Wettkampfbeginn

Versicherung :                         Veranstalter u.Ausrichter übernimmt keinen Versicherungsschutz

                        und haftet nicht für abhandengekommende oder beschädigte

                        Wertgegenstände und sonstige Sachen.

Bekleidung :        Sportbekleidung, Sportschuhe sind erst bei Betreten der Kegelbahn anzuziehen

Auszeichnungen:        Sieger erhalten Pokale, Plätze 1-3 Urkunden, evtl.Sachpreise der Sponsoren (keine Bedingung)

Siegerehrungen:        nach Abschluß der Tageswettkämpfe

Org.Hinweis :        an allen Wettkampftagen wird die Versorgung der Teilnehmer und Gäste mit Speisen und Getränken durch den Ausrichter abgesichert.

 

Skatturnier:                        12.08.2007 ab 10.00 Uhr findet das 6. Skatturnier um den Pokal des Vorstandes SV Lok Blankenburg statt, an dem auch außer allen Mitgliedern des SV Lok ab 16 Jahren auch die Teilnehmer des Harzpokalturnieres und die Sponsoren u.Freunde der Abt.Kegeln teilnehmen dürfen. Spieleinsatz für alle sind  5,00 €,

Männer u.Frauen in einer Wertung.Beste der Damen erhält die Urkunde der Skatmeisterin und einen Sonderpreis

 

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt zum Turnier !

 

 

 

13. Harzpokal mit Rekordteilnahme

(lin)

Ein voller Erfolg, so das erfreuliche Resümee der Organisatoren, waren die 3 tollen Tage rund um den Kegelsport vom 11.-13.August d.J. auf der Blankenburger Lok-Sportstätte.

50 Teilnehmer beim Kegeln, so viele wie noch nie, zählte die Wettkampfleitung und es wären noch mehr gekommen, wenn nicht zeitgleich eine Wettkampfreise der Lok Aktiven angestanden hätte.

Erst mit dem allerletzten Wurf im Damenvolkssportwettbewerb über 60 Wurf fiel die Entscheidung zugunsten von Edith Montag mit 408 Holz, gegen die schon 2-fache Harzpokalsiegerin und bis dahin Führende Uta Brämer (407). Dritte wurde mit einigen Abstand die Timmenröderin Petra Goetzie (383).

Ebenso knapp ging es bei den Ü 65-jährigen Damen über 30 Wurf zu.

Es gewann Marga Thiele mit 200 Holz vor Inge Glanz (199) und Erni Breithaupt (194).

Im Wettbewerb der Aktiven Keglerinnen  über 100 Wurf überzeugte erwartungsgemäß die mehrfache Landesmeisterin von Lok Olga Grundmann mit 704 Holz vor der Landesmeisterin 2004 Monika Albers (695), und Brigitte Semmler (686).

Der Samstag, wiederum traditioneller „Herrentag“ begann mit dem 3-fach Sieg der aktiven DKB Lok Kegler. Zum erstenmal erkämpfte sich dabei Sigurd Toepfer mit 715 Holz den Harzpokaltitel vor Heiko Wieser, ebenfalls 715 Holz und Nils Morcinek mit 711.

Einen Premierensieg, den Ersten nach 13 Jahren, ging bei den Volkssportlern nach Timmenrode zum KC Wup. Werner Büchl holte sich mit guten 422 Holz vor Organisator Klaus Lindner (410) und KC Wup Spieler Stephan Rienäcker (408) den begehrten Titel.

Den Ü 65 Wettbewerb entschied der älteste aller Teilnehmer, der 77-jährige Günter Koch mit 206 Holz vor Klaus Göbel (202) und Kurt Arnecke (193) für sich.

Zu einer schönen Tradition wächst das Skattunier um die Pokale des SV Lok am Sonntag.

In der nun schon 5.Auflage gewann Ulrich Pingel (Abt.Kegeln SV Lok) mit 2122 Punkten den Titel des Skatmeisters 2006, vor Manfred Krause aus Thale (1799) und Günter Koch (Lok) mit 1634 Punkten. Skatmeisterin wurde mit 995 Punkten Petra Goetzie aus Timmenrode vor Edith Montag, Lok mit 780 Punkten

Danke sagen alle Teilnehmer und die Organisatoren den Sponsoren der 13.Auflage wie die Kreissparkasse Wernigerode, Hasseröder Brauerei, Blankenburger Wiesenquell, Restaurant Athena, Gaststätte Großvater, E-neukauf Karl Zerbst Strasse, Steinmetz Lindner und Airbrush-Design Mario Lindner für die großzügige Unterstützung und für die bereitgestellten, tollen Siegerpreise.

Für die 14. Auflage 2007 gab es bereits zum Abschluß die ersten Voranmeldungen, vielleicht sind dann auch Starter aus dem gesamten Harz in Blankenburg zu Gast.

 Sieger der Volkssportler links Günter Koch, rechts Werner Büchl mit Siegertrikot und Pokale inmitten von Teilnehmern

Skatmeisterin Petra Goetzie (links), Skatmeister Ulrich Pingel (rechts)

Das 30. Keglertreffen steht unmittelbar bevor.

 

Diesmal wird in Wolfenbüttel gekegelt.

 

Bilder von vorherigen Treffen

letzte Aktualisierung 30.01.2013